» » Lara Croft: Tomb Raider - Die Wiege des Lebens

Lara Croft: Tomb Raider - Die Wiege des Lebens

Lara Croft: Tomb Raider – The Cradle of Life
Filmgenre: Fantasy
kinostart: 2003
Filmdauer: 117
Direktor: Jan de Bont
Studio-Produktion: Paramount, Mutual Film Company, British Broadcasting Corporation, Lawrence Gordon Productions, Eidos Interactive, Toho-Towa, October Pictures
Produzent: Lawrence Gordon, Lloyd Levin, Shelly Clippard, Holly Goline, Jeremy Heath-Smith, Philip Lee, Louis A. Stroller
Kinematographie: David Tattersall
Editor: Michael Kahn
Filmfuhrer: David Tattersall
Filmkunstler: Kirk M. Petruccelli, Silver Cheung, John Fenner, John C. Hill, Paul Kirby, Frank Walsh, Lindy Hemming, Sonja Klaus
Komponist: Alan Silvestri
Proddesign: Jan de Bont
Budget: $95 000 000
Weltpremiere: 21. Juli 2003
Gebühren überall: + $90 845 192 = $156 505 388
Gebühren in den USA: $65 660 196
Publikum UK 1 100 161 DE 954 666 US 10 900 000
Filme Fantasy Lara Croft: Tomb Raider - Die Wiege des Lebens online schauen legal Kkiste. Im Falle von Tomb Raider ist Lara Croft die Geographie der umfangreichere und exotisch. Lara besuchen Griechenland, Tansania, Hong Kong und China, und natürlich nicht, um die lokale Schönheit zu beurteilen. Lo, gerissener Geschäftsmann und ein kaltblütiger Killer, erdacht verwenden Sie die Büchse der Pandora die Waffe des jüngsten Tages.

weißt du was:

Der Film basiert auf Motiven der Reihe der Computerspiele «Tomb Raider» (1996 — N. v.).
Der Film wurde in China verboten, entschädigt für die Reputation der Landes, die Entschädigung für den Chaos und die überfluteten zahlreichen geheimen Gesellschaften.
Einer der Stuntmen, Stand-ins Angelina Jolie, war ein Mann.
Eine der Rollen in dem Film hättet Robson Greene.
Die Szene, in der Lara Croft mit ihrem Partner von der Spitze des Gebäudes gekleidet wurde, wurde mit der Teilnahme von zwei Stuntmen zurückgezogen. Alles geschah ohne den Einsatz von Computer-Spezialeffekten, Seile, Netze-Sicherheit und anderen Verwendungszwecken.
Der einzige Schauspieler oder Schauspielerin im Film, in Amerika geboren, war selbst Angelina Jolie.
Wenn das Bild wieder auf die Bildschirme, Angelina Jolie öffentlich erklärt, über seine Abneigung zum Dritten mal zurück zu diesem Charakter. Trotzdem ist eine gewisse Vorarbeit seitens der Filmstudios dennoch gegangen und entgleiste erst Anfang 2004, als endgültig klar wurde, dass der Film nicht die Erwartungen erfüllt.

Lara Croft: Tomb Raider - Die Wiege des Lebens — stream Deutsch