Syriana

Syriana
Filmgenre: Film-Thriller
kinostart: 2005
Schauspieler: George Clooney, Matt Damon, Jeffrey Wright, Chris Cooper, William Hurt, Mazhar Munir, Tim Blake Nelson, Amanda Peet, Christopher Plummer, Alexander Siddig, Mark Strong, Robert Foxworth, Nicky Henson, Peter Gerety, Richard Lintern, Jocelyn Quivrin, Kayvan Novak, Jamey Sheridan, Randall Boffman, Max Minghella, Ozzie Yue, Jon Lee Anderson, Bashar Atiyat (im Vorspann: Bashar H. Atiyat), William Charles Mitchell (in den Credits: William C. Mitchell), David Clennon, Bob Fajkowski, Tom McCarthy, Viola Davis, Michael Stone Forrest, Amr Waked, Nicholas Art, Steven Hinkle, Daisy Tormé, Shahid Ahmed, Bikram Singh Bhamra, Roger Yuan, Jayne Atkinson, Tony French, Katie Foster, Nadim Sawalha, Akbar Kurtha, Sonnell Dadral (im Vorspann: Sonell Dadral), Othman Bin Hendi, Ali Al Amine, Ahmed Aa Mohammed, Ahmed Ayoub, Mohammed Asad Khan, Atta Mohammed Saleh, Aziz Zacca, Omar Mostafa, Saïd Amadis (im Vorspann: Said Amadis), David J. Manners, Jamil Jabbar, Badria Timimi, Mohamed Majd (im Vorspann: Mohammed Majd), Driss Roukhe, Katherine Hoskins Mackey, Linda E. Williams, Susan Allenback (im Vorspann: Susan Allenbach), William L. Thomas, El Mahjoub Raji, Robert Baer (im Vorspann: Bob Baer), Fritz Michel, Jeff Baker, Tarik Tamzali, Mitesh Soni, Susan Duvall (im Vorspann: Tootsie Duvall), Nabeel Noman, Ryan Murphy, Will McCormack, Donna Mitchell, Jim Plannette (im Abspann: James Plannette), Michael Allinson, Brian Eric Alexander, Tex Allen, J. Matthew Miller, Tom Cutler, Bruce Allen Dawson, Jeff Elmore, Paul Fahrenkopf, Alan Gates, Tyler Gatton, Anna George, Donald Imm, Wendy Kush, Kirk Lambert, Charles McClelland, Kerry Meushaw, David Michie, Lauren Minite, Mike Monroe, Vito Pietanza, Johnny Pitrelli, Elena Rosa, Bahar Soomekh, Sally Spaide, Alexander von Roon, Don Whately
Filmdauer: 128
Direktor: Stephen Gaghan
Studio-Produktion: Participant Media, 4M, Section Eight, FilmWorks, MID Foundation, Warner Bros. Pictures
Produzent: Jennifer Fox, Georgia Kacandes, Michael Nozik, Sarah Bradshaw, George Clooney, Ben Cosgrove, Elizabeth Kirkscey, Shannon Lail, Jeff Skoll, Steven Soderbergh
Editor: Tim Squyres
Filmfuhrer: Robert Elswit
Filmkunstler: Dan Weil, Rachid Quiat, Louise Frogley
Komponist: Alexandre Desplat
Proddesign: Stephen Gaghan
Budget: $50 000 000
Weltpremiere: 23. November 2005
Gebühren überall: + $42 900 000 = $93 724 620
Gebühren in den USA: $50 824 620
Publikum UK 784 642 DE 430 558 US 7 889 238
Filme Film-Thriller Syriana kostenlos anschauen Kkiste. Robert Baer — Veteran der CIA, arbeitete 21 Jahre in der Agentur. Die ganze Zeit kämpfte er gegen den Terrorismus auf der ganzen Welt. Doch nach dem Ende des kalten Krieges, als die Bedrohung durch den Terrorismus zugenommen hat, senkte die CIA die Finanzierung von Projekten im nahen Osten und schließlich verlor die Kontrolle über die strategisch wichtige Region.Der Kampf entbrennt mit neuer Kraft und persönlichen Charakter erwirbt, wenn der Leiter der ölkonzern Bryan Woodman bereitet sich auf einen deal mit einem Scheich aus dem Nahen Osten, ölreichen, und zur gleichen Zeit erlebt eine ernsthafte familiäre Tragödie.

weißt du was:

«Syriana» — der geopolitische Begriff, der CIA ist die feindliche US-Nahost-Regionen.
Für seine Rolle in dem Film von George Clooney erzielte mehr als 10 kg Gewicht auf einer speziellen «Pasta-Diät», aber lehnte das Angebot des Regisseurs, sich zu rasieren Glatze. Experimente mit Ihrem eigenen Gewicht kosteten Clooney gesundheitliche Probleme: er verletzt den Rücken bei der Ausführung eines Tricks und eine lange Zeit litt an Kopfschmerzen.
Im Mittelpunkt des Drehbuchs des Films liegt das Buch des ehemaligen CIA-Agenten Robert Baer. Er erscheint einen Cameo-Auftritt als einer der CIA-Agenten im Film.
Michelle Monaghan hätte im Film spielen die Frau von BOB, aber beim finalen Schnitt der Regisseur Schneide aus dem Bild alle Szenen mit seiner Beteiligung.

Syriana — stream Deutsch