Bullitt

Bullitt
Filmgenre: Actionfilm
kinostart: 1968
Filmdauer: 114
Direktor: Peter Yates
Studio-Produktion: Solar Productions, Warner Brothers-Seven Arts
Produzent: Philip D'Antoni, Robert E. Relyea
Editor: Frank P. Keller
Filmfuhrer: William A. Fraker
Filmkunstler: Albert Brenner, Theadora Van Runkle, Phil Abramson, Ralph S. Hurst
Komponist: Lalo Schifrin
Proddesign: Peter Yates
Budget: $5 500 000
Weltpremiere: 17. Oktober 1968
Gebühren in den USA: $42 300 873
Publikum
Filme Actionfilm Bullitt kostenlos legal deutsch ohne anmeldung ohne download Kkiste. Bekannt in San Francisco Politiker, Senator Walter Chalmers, bekam die Chance auf der Karriereleiter zu bewegen. In seinen Händen war ein wichtiger Zeuge John Ross, der bereit ist, auszusagen auf die Bosse eines großen Verbrechersyndikats. Das Leben von Ross droht die Gefahr, und Chalmers legt es unter dem Schutz der örtlichen Polizei. Die Verantwortung für die Sicherheit des Zeugen ruht auf den Schultern von Lieutenant Frank Bullitt.

weißt du was:

Der Film basiert auf dem Roman von Robert L. Fisch «der Stumme Zeuge» (Mute Witness, 1963). Im Abspann alias festgelegt wurde, verwendet der Schriftsteller — Robert L. Pike.
Weit verbreitet ist die Meinung, dass Steve McQueen Auto-Stunts erfüllt, aber das ist nicht ganz richtig. Stuntkoordinator Carey Loftin hatte in Ihrem Auto- und Motorrad-Rennfahrer Bud Ekins, die ausführlichsten Stunts auf dem "Mustang". Im Salon "Mustang" im Spiegel des Fahrers. Wenn es angehoben ist, sieht man McQueen, wenn weggelassen und niemanden - hinter dem lenkrad Ekins. Schwarzer Bill Hickman, und die spielt die Rolle eins Assassinen, und nahm auch an der Inszenierung von Szenen.
Szene einer Dauer von 9 Minuten und 42 Sekunden drehten drei Wochen.
Die Filmgesellschaft abgelehnt wurde auf Antrag die Durchführung der Dreharbeiten auf der Brücke «Golden Gate». Während der Szenen, Verfolgungsjagden, Autos viermal vorbei den gleichen grünen «Käfer» von Volkswagen. Dies ist das Ergebnis der Tatsache, dass für die Dreharbeiten wurde beiseite sehr kleinen Bereich der Stadt, und auf den Maschinen war es notwendig, mehrere Kameras, die unter verschiedenen Winkeln. Bei der Montage diese Episoden wurden so gebaut, dass der Eindruck, dass die Helden reisten großen Gebiet.
Im Jahr 2007 wurde der Film von der Bibliothek des Kongresses aufgenommen wurde in das nationale Register der USA, wie wichtig in der kulturellen, historischen und ästhetischen Beziehung.
In der Verfilmung der berühmten Szenen der Verfolgung der Regisseur rief der Fahrer an die Geschwindigkeit von etwa 120-130 km/h, aber im Endeffekt Maschinen (einschließlich jene, die mit den Kameras) entwickelten eine Geschwindigkeit von mehr als 175 km/h auf Ebenen Straßenabschnitten.
Nach der Geschichte, McQueen Mustangs Ford gehörten, und wurden stark verändert, um nicht zurückzubleiben auf steilen Aufstiegen und San Francisco. Charger war bei einem lokalen Händler gekauft, und blieb in der Erstausrüstung.

Bullitt — stream Deutsch

Film online