Kkiste: Animations filme online stream kostenlos deutsch

Das Genre Animation stream in der Filmbranche

Animation

Animation (aus dem Englischen, Französischen, Animation, ital. Animazione, aus dem Lateinischen. Animatus - animiert) ist ein Film besonderer Art. Auf der Basis der Animation liegen verschiedene unbelebte Objekte auf dem Bildschirm. Früher wurde häufig der Begriff Multiplikation gebraucht. Diese zwei Begriffe stehen für die zwei gebräuchlichsten Methoden der Produktion solcher Filme und zwar zwei- und dreidimensional. Die Animation kann mit der Hand gezeichnet werden. Es wurden ganz unterschiedliche Materialien dazu benutzt. Man kann Zeichnungen, Schatten (Silhouette) von flachen Puppen, Transpositionen und Collagen mit einem Zeitrafferkamera aufgenommen. Die 3D Animation entstand, als man begann, Puppenfilme aufzunehmen.

Die Bilder werden mit einer Geschwindigkeit von 24 Bildern pro Sekunde auf den Bildschirm projiziert, wodurch die Illusion der Bewegung von Figuren entsteht. Mithilfe dieser beiden Methoden wird immer noch der grösste Teil der Filme produziert. Der Künstler kann aber auch eine ungewöhnliche Technik anwenden. Bilder können zum Beispiel zerkratzt oder direkt während der Aufnahme gemalt werden. Das Gerät kann nach dem Abstrich verschmieren, um die Geburt eines Bildes festzuhalten. Figuren können aus Knetmasse oder anderem Plastikmaterial sein. Der Künstler kann mit Streichhölzern, Kieseln, Blättern und anderen gewöhnlichen Objekten animieren.

Eine besondere Wirkung eines Films entsteht mit Hilfe eines Nadelschutzes, dessen Stangen unterschiedlich hervorstehen und beleuchtet sind. 2001 erschien der erste Film, der vollständig mit Hilfe der Computergrafik erstellt wurde. In „Final Fantasy“ (USA, Reg. Hironobu Sakaguchi) waren die Schauspieler von lebenden Menschen kaum zu unterscheiden.

Die Geschichte der Trickfilme begann lange vor den Erfindungen der Brüder Lumiere. Verschiedene Arten von Geräten, animierte Zeichnungen, die die Illusion von Bewegung der gemalten Bilder oder Skulpturen und Flachreliefe erzeugen, wurden offensichtlich schon im Altertum entdeckt.

Animation in der Filmkunst


Animation (von Lateinischen. Multiplicatio - Multiplikation, Vergrössern, Reproduzieren) bezeichnet die Techniken zum Erzeugen der Illusion bewegter Bilder (Bewegen oder Ändern der Form von Objekten - Morphing) unter Verwendung einer Folge von Standbildern (Frames), die sich durch eine bestimmte Frequenz ersetzen.

Kkiste bietet kostenlose Animationsfilme online in der deutschen Sprache kostenlos an. Animation (von fr. Animation: Animation, Animation) ist im Westen gebräuchliche Bezeichnung der Animation. Darunter versteht man das Genre der Filmkunst sowie die entsprechende Technologie.

Animation (Animation) bezieht sich auf eine Art Kunst, die in der Regel die Technologie der Animation als Hauptelement der Kreativität verwendet.