Dallas Buyers Club

Dallas Buyers Club
Filmgenre: Filmdrama
kinostart: 2013
Schauspieler: Matthew McConaughey, Jennifer Garner, Jared Leto, Denis O'Hare, Steve Zahn, Michael O'Neill, Dallas Roberts, Griffin Dunne, Kevin Rankin, Donna DuPlantier, Deneen Tyler (im Vorspann: Deneen D. Tyler), J.D. Evermore, Ian Casselberry, Noelle Wilcox, Bradford Cox, Rick Espaillat, Lawrence Turner, Lucius Falick, James DuMont (im Abspann: James Dumont), Jane McNeill, Don Brady, Matthew Thompson, Tony Bentley, Sean Boyd, Rachel Wulff, Neeona Neal, Scott Takeda, Tabler (im Abspann: John Tabler), Joji Yoshida, Carl Palmer, Martin Covert, Douglas M. Griffin, David Lichtenstein, Craig Borten, Henry Frost, Arthur Smith, Chris Angerdina, Joseph Blackstone, Allen Boudreaux, Heather Ashley Boyd, Kenneth Kynt Bryan, Edward J. Clare, John C. Coffman, JJ Coker, Ross P. Cook, Robert D'Arensbourg, Steven J. Daniels, Justin Davis, Josh Duffy, Adam Dunn, Bryan Dunn, Sarah Eilts, Lily Virginia Filson, Chance Fitzgerald, Alexandra Goel, Steffie Grote, Gene Kevin Hames Jr., William E. Harris, Jeanine Hill, Jency Griffin Hogan, Charles Hunt, Jacquelyn Twodat Jackson, Mark Joyce, Gabriel Kissinger, Cynthia LeBlanc, Elton LeBlanc, Wanda Leigh, A.J. Leitell, Juliet Reeves London, Claire McReynolds, Steven Meadows, Chance Metalwolf, Clint Michael Naquin, Amy O'Bryant, Jay Oliver, James Ourso, Catherine Kim Poon, Philippe Radelet, Gus Rhodes, Ryan Daniel Rodriguez, Robert Segari, Logan Douglas Smith, Michael David Smith, Joshua Tran, Tre Tureaud, Joseph Uzzell, Bob Walker, John Wettermark, Treasure White, Christina Michelle Williams, Jesse Yarborough, Frank Young
Filmdauer: 118
Direktor: Jean-Marc Vallée
Studio-Produktion: Universal Pictures, Truth Entertainment, Voltage Pictures
Produzent: Robbie Brenner, Rachel Winter, David L. Bushell, Nicolas Chartier, Parry Creedon, Cassian Elwes, Zev Foreman, Logan Levy, Joe Newcomb, Tony Notargiacomo, Nathan Ross, Michael Sledd, Holly Wiersma
Filmfuhrer: Yves Bélanger
Filmkunstler: John Paino, Javiera Varas, Kurt and Bart, Robert Covelman
Proddesign: Jean-Marc Vallée
Budget: $5 000 000
Weltpremiere: 7. September 2013
Gebühren überall: + $27 900 000 = $55 198 285
Gebühren in den USA: $27 298 285
Publikum DE 149 091
Filme Filmdrama Dallas Buyers Club gratis filme schauen Kkiste. Die wahre Geschichte von RON Woodruff, texanischen elektrikers, im Jahr 1985 wurde aids entdeckt. Die ärzte brachten ihm nur 30 tage, aber wollte nicht akzeptieren

weißt du was:

Matthew McConaughey magerte für die Aufnahmen in Bild 22 kg, Jared Leto — auf 13 kg.
Der Film ging über viele Stufen, bevor die Finanzierung mit Hilfe von Matthew McConaughey. Der ursprüngliche Standort Regisseur zufallen die Marke Forster, und die Hauptrolle facs, Pitta. Dan den Film begriff Krieg um Craig Gillespie, und die Rolle von Ryan Weg gosling.
In der Mitte der 1990er Jahre zu einem Projekt als Regisseur Dennis Hopper befestigt, und auf die Rolle Woodruff betrachteten Woody Harrelson folgt zu gewinnen. Aber dank der unzureichenden Finanzierung des Projekts.
Jared Leto kam nicht heraus aus dem Image des Bezirkes im Laufe der Dreharbeiten. Eines Tages ging er auch im Make-up in den beladenen, als löste gemischte Reaktionen der einheimischen.
Die Dreharbeiten dauerten 25 Tage. Es ist nicht üblich, Beleuchtungssysteme, und die Dauer des Doubles 15 Minuten erreicht. Auch musste von Proben und zur Erleichterung der Arbeit der Akteure, nicht zusätzliche remixing Dialoge.
Hilary Swank möglicherweise eine Rolle in diesem Film, von der für die Widersprüchlichkeit von Zeitplänen Schüsse.
Irgendwann Gael García Bernal Interessierte sich für die Rolle in diesem Film.

Dallas Buyers Club — stream Deutsch